Google+ Followers

Samstag, 1. März 2014

Über die Jugend!

Hey meine lieben Leute,
heute mal ein etwas verspäteter Post von mir, was mir auch leid tut, aber ich war heute viel unterwegs. In meinem heutigen Thema geht es um: "Jugend im Netz: Kommunikation steht im Vordergrund"
 
Fast die Hälfte ihrer Internet-Zeit verbringen Jugendliche mit Kommunikation. Chatten, Skypen, mailen: Jugendliche nutzen das Internet vor allem zur Kommunikation. Bei der Nutzungsfrequenz des Internets haben die Forscher nach jahrelangem Wachstum eine «Sättigung» ausgemacht. 91 von 100 Nutzern (2009: 92) sind täglich oder mehrmals wöchentlich online, der «Tageskonsum» liegt bei 138 Minuten (2009: 134). Neben der Kommunikation in Netzwerken, Chats oder per E-Mail entfällt fast ein Viertel (23 Prozent) der Online-Zeit auf Unterhaltung wie Musik oder Videos.
 
Bei der Frage nach den Gefahren im Internet rangiert die Angst vor Abzocke und Betrug mit 44 Prozent auf Platz eins, es folgen die Sorge vor Viren (42 Prozent) und Datenklau (28 Prozent). Cybermobbing - das Beleidigen, Bedrohen oder Verunglimpfen - liegt auf Rang vier (25 Prozent).
Quelle zu dem ganzen Artikel, indem ihr nochmal alles zu dem Thema nachlesen könnt, gibt es unter folgendem Link:http://www.main-netz.de/themen/jugend/dpa-serviceline/jugend/art7041,1440362
 
So jetzt war es das erstmal von mir für das Wochenende und wir lesen uns morgen wieder. Aber es wäre schön, wenn ihr meinen Blog lesen und kommentieren würdet. Bis Morgen :)
LG :)
Die Befragung gilt von: Medienpädagogischer Forschungsverbund

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen